Wie das halt so ist

Wie das halt so ist – die Dinge schlafen wieder ein. Der übliche Spaziergang, der immer gleiche Badeplatz. Der anfängliche Enthusiasmus ging in Hektik, Hitze und mehr unter.

Einmal war es nun zumindest die Neue Donau statt der Alten zum „Plantschen“.

Also: Helft mir, bitte, damit ich aus dieser Komfortzone wieder raus komm!

Wo soll ich noch hin?

Wo soll ich in Wien noch schwimmen?

Welche hitzetauglichen Dinge soll ich noch unternehmen?

Bedingung: in Wien und mit Öffis oder Fahrrad gut (Radwege, schattig …) erreichbar.

Edit: Wie das halt so ist – alles ist mit allem verbunden. Ist mir deshalb gerade dieser Artikel begegnet?